Select Page

VR zum Abbau der Berührungsangst vor BDSM

Der Anbieter von VR-Erotikfilmen RealityKings springt auf den „Hype“-Zug um die Veröffentlichung des zweiten 50 Shades of Grey Film auf und möchte mit Hilfe seiner 360° VR Filmen zum Thema BDSM die Hemmschwelle gegenüber dieser Sexualpraktik abbauen.

Lobend sei zu erwähnen, dass hier von Maledom und Femdom gesprochen wird – Sonst sind professionell produzierte BDSM-Filme sehr stark auf ein männliches Publikum ausgerichtet.

Und, würdet ihr euch von einer Person im 360° Umblick dominieren lassen?

About The Author

Nils Hero

Der Gründer dieser Website; der, der für die vielen kleinen Links sorgt, manchmal auch längere schreibt, aber vor allem dafür zuständig ist, dass hier alles rund läuft.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Fotografie

Recent Videos

Loading...

Unterstütze uns

Unterstütze uns auf Steady

Werbung